Autorin

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Zwar wollte ich schon immer ein Buch schreiben. Doch als ich dann endlich ein Thema gefunden hatte, ein relevantes, hat dieses Thema – Psychosen – mein Leben so komplett umgestaltet, dass es sich dann anders entwickelte mit der Autorenschaft als ich mir das als Jugendliche mal vorgestellt hatte. Wie auch immer: im Herbst 2017 ergab sich die Chance, ein Buch über meine Erfahrungen zu schreiben, und ich habe sie ergriffen. Herausgekommen ist Neben der Spur, im März 2018 erschienen im Bonner Verlag J.H.W. Dietz Nachfolger.

Und es kam besser: das Buch ist ein Erfolg, hat ein breites Medieninteresse gefunden und sogar den Olymp des Literatur-Spiegel erklommen, für zwei Wochen im Juni und für eine Woche im Oktober 2018. Lesungen finden zur Zeit ja nicht statt, unter dem Link gibt es die Video-Lesung eines Kapitels. Ein weiteres Buch ist Ende Mai 2019 erschienen, es heißt Das Katzenprinzip, und handelt davon, wie sich auch aus schweren Krisen mit Hilfe systemischer Prinzipien herauskommen lässt. Das dritte Buch ist im Entstehen.